FAQ (Häufige Fragen)


Beratungen und Erprobungen sind grundsätzlich kostenfrei und können selbstverständlich auch von Angehörigen, Bekannten, Logopäden/Logopädinnen, Pflegern/Pflegerinnen und Ärzten/Ärztinnen in Anspruch genommen werden.
Nachdem Sie uns Ihre Anfrage gesendet haben, melden wir uns zeitnah bei Ihnen, meistens noch am selben Werktag.

Telefonisch oder per E-Mail können wir erste Fragen klären. Wenn von Ihnen gewünscht, vereinbaren wir einen persönlichen Termin für eine ausführliche Beratung und Erprobung eines Sprachcomputers. Gerne kommen wir hierfür zu Ihnen (beziehungsweise zu dem Betroffenen).
Nein. Sämtliche Beratungen und Erprobungen sind für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Die Kosten für den Sprachcomputer werden bei Eignung von der Krankenkasse übernommen. Wir beraten Sie auch hierzu im persönlichen Gespräch.

Wichtig für Sie zu wissen ist: Ihnen entstehen keinerlei Kosten, weder durch Beratung oder Erprobung, noch durch eine Versorgung.



FAQ  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum
 
sprachtablet.de